Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau

Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau
Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau
Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau
Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau

Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau

Gewinde
Normaler Preis €129,95
/
  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Umweltfreundliche Verpackung
  • Unkomplizierter Rückversand
  • Sichere Zahlungen z.b. Paypal/Klarna
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dynamic Sports Gear Power Tube Upgrade für First Strike T15 - Blau

Produktbeschreibung:
Dynamic Sports Gear T15 Power Tube in der nochmals verbesserten 2.1 Version.

Der Dynamic Sports Gear T15 Power Tube geht mit der Version 2.1 in die nächste Runde. Es handelt sich dabei um einen Upgrade Bolt Sleeve der aus einem einzelnen Teil gefertigt wurde und dadurch neben einer gesteigerten Markierer Performance auch noch ein paar weitere Annehmlichkeiten mit sich bringt.

Der DSG T15 Power Tube verfügt über ein Frontgewinde zum einschrauben von Läufen. Es gibt die Hülse wahlweise mit A5 oder Cocker Gewinde. Damit lassen sich nun nahezu alle standard Läufe auf der T15 spielen, wie z.B. Carmatech Nemesis Läufe, Hammerhead Läufe, Smart Parts Freak Sets und alle weiteren Läufe mit standard Markierer Gewinde. Der Bajonettverschluss entfällt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Läufe nun fest im Gehäuse sitzen. T15 Spieler kennen das Problem, dass der Lauf teilweise mit sehr viel Spiel im Markierer Gehäuse lag oder sogar gewackelt hat. Man musste die Fixierschraube für den Lauf der T15 teilweise sehr stark anziehen und auch das half nicht immer. Auch das neue Generation 5 Modell konnte hier lediglich ein wenig Verbesserung bringen, das bekannte Problem aber nicht gänzlich aus der Welt schaffen. So ist und bleibt der Dynamic Sports Gear Power Tube für den First Strike T15 Markierer nach wie vor die einzige wirklich gute Lösung für dieses Problem. 

Das hochwertige, feingehohnte Aluminiummaterial ist auf maximale Beständigkeit ausgelegt und hat eine hart-eloxierte, cyan blaue Oberfläche. Die blaue Farbe wurde bewusst gewählt um das Bauteil klar als Tuningteil kenntlich zu machen und im Gegensatz zum goldenen Vorgängermodell auch klar als Version 2.0 erkennbar zu sein. Da es innen im Gehäuse liegt, sieht man von außen nichts von der auffälligen Optik.

Das kann der Dynamic Sports Gear T15 Power Tube 2.1 
Folgende Punkte hat DSG bei seiner 2.0 Version des T15 Power Tubes verbessert.

1. Die Bohrung des Valve Pins wurde angepasst um den großen, bauartbedingten Toleranzen bei der T15 entgegenzuwirken (beim Vorgängermodell war es bei ca. 10% der Markierer zu Kontaktpunkten gekommen)

2. Die dünnwandige Bohrung der Recock-Screw wurde nun durch eine Dreiecksfräsung ersetzt die nicht nur stabiler ist, sondern auch dafür sorgt, dass der ausgefräste Bereich jetzt 100% passgenau im Bereich der Upper-Manifold liegen.

3. Anstelle einer einzelnen Rear Cap Führung bietet der neue T15 Power Tube 2.0 jetzt gleich 3 Führungen. Zum einen als Alternative, falls mal eine Führung herausbricht, was beider T15 leider schnell passieren kann, wenn man das Gehäuse im gespannten Zustand öffnet. Außerdem in Vorbereitung für die neue Dynamic Sports Gear T15 Adjustable Rear Cap mit 3 Aufnahmepunkten, die die auftretenden Kräfte besser verteilt und das System somit langlebiger macht. Außerdem wird die neue Rear Cap über eine Schraube verfügen mit der sich die Federspannung feintunen lässt. Die neue Rear Cap wird voraussichtlich bis Jahresende im Handel erscheinen.

4. Neue Farbgebung – Blau glänzend eloxiert – um das Produkt klar als Tuningteil der 2. Generation zu kennzeichnen.

Selbstverständlich sind auch alle Features des Vorgängermodells wieder eins zu eins übernommen worden. Man bekommt also die gleichen Features wie beim ersten Modell und zusätzlich die weiteren, oben genannten Verbesserungen. Außerdem gelang es dem Hersteller den Preis, auf Grund der hohen Nachfrage, um rund 15% zu senken.

Das Performance Upgrade:
Tests mit der neuen DSG 2.0 Power Tube haben außerdem gezeigt, dass der Markierer nach dem Einbau lufteffizienter und konstanter arbeitet. Durch die extrem gute Passgenauigkeit des Zubehörteils haben alle Komponenten des Bolzens deutlich weniger Spiel als im Serienbauteil. Damit dichten die O-Ringe viel besser ab und es geht keine Luft mehr in unnötigen Zwischenräumen verloren. In den Tests konnten aus einer normalen 200 Bar Flasche mit 0,2L Füllvolumen ganze 2,5 Magazine mehr verschossen werden. Das entspricht 50 Schuss mehr Feuerkraft aus einer einzigen Flaschenfüllung.

T15 Spieler wissen um die Witterungsanfälligkeit des Markierers. Je nach Außentemperatur muss man beim Serienmodell die Re-Cock Schraube im Bereich der Abzugseinheit immer wieder neu einstellen und anpassen. Auch das hat mit der neuen DSG T15 Power Tube ein Ende. Man kann die Re-Cock Schraube nicht nur deutlich herunter regeln, sondern der Markierer arbeitet durch die neue Powertube mit einer sehr niedrigen Grundeinstellung nahezu konstant bei jeder Witterung. Auch dies ist ein Grund für die Luftersparnis.

Ein letztes Feature ist das konstantere Schussbild. Durch die verbesserte Passgenauigkeit im Bereich der Bolzen O-Ringe arbeitet die T15 nach dem Einbau konstanter und man hat weniger FPS Schwankungen. Dies verbessert das Schussbild und die Performance.

Highlights:
- Optmierte Valve Pin Bohrung im Vergleich zur Vorgängerversion (Löst alle Probleme der Versionen 1.0 und 2.0)
- Überarbeitetes Design der Recock-Schrauben-Fräsung im Triangle Shape Design
- 3 Führungen / Kontaktpunkte für die Rear Cap, dadurch deutlich langlebiger
- Vorbereitet für die DSG T15 Adjustable Rear Cap (separat erhältlich)
- Konstantere Schussgeschwindigkeit / FPS
- Cocker Läufe ohne Adapter direkt verwendbar
- Re-Cock Schraube bei jedem Wetter auf nahezu "null" einstellbar
- Bessere Passgenauigkeit der inneren Markierer Bauteile
- Macht aus drei Bauteilen eines (kein unnötiger Luftverlust mehr!)
- CNC gefräst aus hochwerigem 6061 Aluminium Material
- Blaues Hart-Eloxat (Oberfläche) für eine ultralange Lebensdauer
- Der Markierer ist bis zu 20% Lufteffizienter nach dem Einbau

DHL Firmenlogo

Rücksendungen

Möchtest du etwas zurückgeben nutze bitte unser Retourenportal

Lieferzeit:

  • Lagernde Artikel werden in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen geliefert.
  • Bitte beachten Sie, dass für Artikel ab 18 Jahren ein Altersnachweis erforderlich ist.

Hinweis: Viele unserer Kunden berichten, dass ihre Pakete bereits am nächsten Tag eintreffen.

Versandkosten im Inland:

  • Bei einem Warenwert von über 100€ erfolgt der Versand kostenlos.
  • Für Bestellungen unter 100€ beträgt die Versandgebühr 5,95€.

Versandkosten ins EU-Ausland:

  • Für Bestellungen im Wert von 0€ bis 150€ betragen die Versandkosten 12,95€.
  • Bestellungen im Wert von über 150€ haben Versandkosten in Höhe von 7,95€.

Hinweis: Die oben genannten Versandkosten gelten für Standardpakete. Spezielle Bedingungen können für sperrige oder empfindliche Artikel gelten.

Verpackung von PaintballBuddy Paketen: Unsere Pakete sind sorgfältig verpackt, um sicherzustellen, dass Ihre Artikel unversehrt bei Ihnen ankommen. Hier ist ein Beispiel dafür, wie ein PaintballBuddy Paket von innen aussehen kann:

Wir legen großen Wert darauf, dass Ihre Bestellung sicher und gut geschützt bei Ihnen ankommt.

 

Nachhaltigkeit?
Beim Versand achten wir bewusst auf Nachhaltigkeit, wir verwenden Kartonagen wieder oder schreddern sie als Polsterung der Waren.
Bitte habt Verständnis für ein paar Pappkrümel im Karton und vielleicht auch Packmaterial, dass von außerhalb des Paintballs kommt.  

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
L
L.M
Powertube t15

Die Powertube lohnt sich auf jeden Fall, wenn man dauerhaft auf andere Läufe umsteigt und es hatte den positiven Nebeneffekt, den Spalt zwischen Rearcap und dem Lower receiver der t15 bei mir zu beheben. Zudem werden lücken beseitigt und es wird nur sehr wenig druck benötigt den Bolzen nach hinten zu beschleunigen. Tipp: die Recockschraube auf ca. 2/3 zudrehen, weniger Belastungen für die t15.

Zuletzt Angesehen